Microsoft Surface Book – Vorbestellung ab sofort möglich

Kunden in den USA konnten das Surface Book von Microsoft schon mehr als drei Monate lang bestellen und hatten davon auch fleißig Gebrauch gemacht. Bereits während der Vorbestellung waren die Modelle vergriffen – allerdings nannte Microsoft keine Verkaufszahlen. In Deutschland musste man sich deutlich länger gedulden. Nun stehen aber auch hier die Geräte bereits und können vorbestellt werden. Die Auslieferung wird allerdings trotzdem erst am ab 18. Februar 2016 erfolgen – es dauert also nach wie vor noch einige Wochen, bis man die Geräte in den Händen halten wird.

Dazu stehen im Microsoft-Store nur vier der sechs Modelle zur Verfügung:

  • Surface Book i5 (Intel HD Graphics/8GB/128GB) – 1.649 Euro
  • Surface Book i5 (NVIDIA GeForce/8GB/256GB) – 2.069 Euro
  • Surface Book i7 (NVIDIA GeForce/8GB/256GB) – 2.319 Euro
  • Surface Book i7 (NVIDIA GeForce/16GB/512GB) – 2.919 Euro

Auch bei anderen Händlern gibt es nicht mehr Auswahl, es scheint, als hätte Microsoft für den europäischen Markt nur diese vier Varianten geplant.

Ziel von Microsoft ist es, im Bereich der High-End Geräte mit spielen zu können. Dort findet sich derzeit in erster Linie das Macbook Air von Apple und daher ist das Surface Book wohl in erster Linie als Angriff auf diese Modellreihe zu verstehen. Preislich zumindest ordnen sich die Gerät gut in diesem Bereich ein. Ob man auch bei der Beliebtheit und der Zuverlässigkeit mit den Macbooks mithalten kann, muss sich allerdings erst noch zeigen. Microsoft bietet damit auf jeden Fall Geräte an, die für Nutzer interessant sind, denen das normale Surface Pro 4 Tablet nicht mehr ausreicht.

Durch die lange Verzögerung bei der Verfügbarkeit und die Wartefrist von fast 6 Wochen auf die neuen Geräte macht es Microsoft neuen Kunden auf jeden Fall nicht einfach, von den Surface Books begeistert zu sein.

(via appdated.de)

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*