Smartphones mit Windows 8?

Microsoft CEO Steve Ballmer ist dafür bekannt, dass er den Mund gerne mal voll nimmt. Ab und an auch etwas zu voll. In den vergangenen Tagen hat eine Aussage Ballmers für ordentlich Wirbel und jede Menge Verwirrung gesorgt. Was Ballmer nun wirklich gesagt und vor allem: gemeint hat, bleibt wohl ein Rätsel.

Auf der Aktionärsversammlung von Microsoft ging es jedenfalls um Windows und die Zukunft des Betriebssystems. Eine seiner Aussagen war bei zahlreichen Journalisten und Bloggern so angekommen, als ob Windows 8 bereits auf Smartphones portiert worden und für die Zukunft auch als Smartphone-Version geplant sei.

Doch Mircosoft dementierte die Berichte über eine Portierung von Windows 8 auf Smartphones recht schnell. Ballmer sei nur falsch zitiert worden bzw. hätte seine Aussage nicht richtig betont, was zu dem Missverständnis geführt haben soll. Laut Microsoft lautete Ballmers Aussage wie folgt:

„We´ve got broad Windows iniatives driving Windows to the phone. With Windows 8, you´ll see incredible new form factors […].“

 

Windows 8 auf Smartphones? Noch keine finale Antwort!

Verstanden hatten die Anwesenden jedoch “We’ve got broad Windows initiatives  driving Windows to the phone with Windows 8.“ Hört man sich einen auf YouTube veröffentlichten Ausschnitt aus Ballmers Rede an, so ist theoretisch beides denkbar. Ob nun Ballmer vorschnell zu viel verraten oder sich wirklich nur ungeschickt ausgedrückt hat, bleibt offen. Ob wir also zukünftig mit Windows 8 auf Smartphones rechnen dürfen oder nicht, steht weiterhin in den Sternen. Denkbar wäre es jedoch durchaus.

1 Kommentar zu Smartphones mit Windows 8?

  1. Experten gingen bereits vor Jahrzehnten davon aus, dass eines Tages alle Mediengeräte zusammenwachsen und eine Einheit bilden. Heute sind wir auf dem besten Wege dahin. Internet über TV, Internet über Smartphone, TV/Radio über Smartphone – all das gibt es schon. In Zukunft werden PC und Tablet und Handy und Portabel TV werden zu einem Gerät verschmelzen. Die Desktop-PCs werden verschwinden, an ihre Stelle werden die Tablets treten, deren Softwareangebot man dann in Appstores „aufrüsten“ kann. Dass Microsoft Windows Mobile 7.x und Windows 8 im sog. „Metro-Design anbietet. passt da ins Bild. Beide Softwareangebote werden verschmelzen. Die Zukunft liegt vor uns, Wir leben in einer hochspannenden Zeit.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*