Microsoft löscht Windows 8 – Blog

Erst am Montag berichtete ich im Artikel Neue Informationen zu Windows 8 über den Blogger Francisco Martin, welcher einige Informationen über das neue Windows 8 kundtun konnte. Heute wurden diese Informationen von Microsoft entfernt!

handschellen Dumm nur, dass Francisco Martin ausgerechnet die Blogging-Plattform “Windows Live Spaces” für seine Publikation genutzt hat. Dieser Service gehört natürlich zu Microsoft, weshalb das Sperren des Benutzer-Blogs auch nicht lange auf sich warten ließ.

Diesen Schritt hätte man erwarten können, nachdem schon die letzten Informationen über Microsoft Windows 8, welche ein Mitarbeiter auf seinem Blog veröffentlicht hatte, gelöscht wurden.

Dennoch bleiben einige Fragen auf: Wie kam Martin zu diesen Informationen? War er sich nicht sicher, dass dieser Schritt Konsequenzen nach sich ziehen würde? Als wie sicher gelten die Informationen über Windows 8?

Übrigens wurde auf den veröffentlichten Sheets auch ein Hewlett-Packard-Mitarbeiter genannt. Dieser wird wahrscheinlich auch nicht ungestraft davonkommen, wenn Microsoft seine Anwälte einschaltet.

Ein Gedanke zu „Microsoft löscht Windows 8 – Blog“

  1. Ich bin mir recht sicher, dass keiner der Blogger oder genannten Personen irgendwelche Konsequenzen zu befürchten hat. Mit großer Warscheinlichkeit ist virales Marketing hier das Zauberwort. Der eine Steve hat hier einfach ein bisschen versucht, es dem anderen Steve gleich zu tun. Da werden einfach bewusst Gerüchte gestreut um Aufmerksamkeit zu erregen – und dann wieder gelöscht um erneut Aufmerksamkeit zu erregen. Und am Ende hat keiner etwas verloren…

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>