Windows: Bildschirmhelligkeit anpassen

Noch keine Stimmen.
Bitte warten…







Windows: Bildschirmhelligkeit anpassen – Laptops bieten die Möglichkeit, dass  man auch an der frischen Luft mit ihnen arbeiten kann. So lässt sich der Laptop an schönen Tagen für das Homeoffice oder sonstige Recherchen ganz leicht mit auf den Balkon oder in den Garten nehmen. Eine Kleinigkeit muss man dann jedoch bedenken: Die Helligkeit. Draußen ist es vermutlich heller als am Schreibtisch. Daher wird man auf dem Displays des Laptops vielleicht weniger erkennen. In diesem Fall hilft es jedoch, wenn man ganz einfach die Bildschirmhelligkeit erhöht. Bei Geräten mit Windows 10 als Betriebssystem geht dies relativ einfach und man hat verschiedene Möglichkeiten. Manche Tastaturen bieten sogar die Möglichkeit die Helligkeit über die Fn-Tasten anpassen zu können. Dafür drückt man die Fn-Taste unten links in der Ecke und die dazugehörige F-Taste, die für die Helligkeit zuständig ist. Wer diese Tasten jedoch nicht findet, der kann andere Wege nutzen.

Helligkeit einstellen über Einstellungen oder Info-Center

Einer solcher Wege wäre das Nutzen der Einstellungen. Dafür drückt man zuerst die Tastenkombination aus der Windows-Taste und I. Durch diese Tastenkombination öffnen sich die Einstellungen des Windows-Geräts. Dort klickt man nun auf den Eintrag “System”, welcher in der Regel an erster Stelle steht. Anschließend wählt man den Menüpunkt “Anzeige” aus, welcher der erste der Reiter auf der linken Seite sein sollte. Hier kann man nun den Display besser konfigurieren. Unter anderem lässt sich damit auch die Helligkeit über einen Regler verstellen. So kann man die Helligkeit des Bildschirms an die Helligkeit der Umgebung anpassen.

Wer nicht immer die Einstellungen öffnen möchte, der kann auch noch zwei andere Möglichkeiten nutzen. Hier gibt es zum einen den Mobilitätscenter von Windows. Diesen öffnet man über die Tastenkombination aus Windows-Taste und X. Nun wählt man “Mobilitätscenter” aus. Hier befindet sich ein Schieberegler, über den man ebenfalls die Helligkeit einstellen kann.

Ein weiterer Weg geht über die Taskleiste des Bildschirms. In diesem Fall klickt man auf das Sprechblasen-Symbol, welches ganz rechts in der Taskleiste positioniert ist. Über dieses Feld erhält man nicht nur Einsicht auf die Benachrichtigungen, sondern man öffnet auch den Info-Center. Auf einem der kleinen Felder ist eine Sonne abgebildet und steht so für die Helligkeitseinstellung. Dort kann man auch direkt sehen, auf wie viel Prozent die Helligkeit steht. Klickt man auf das Feld, dann wird die Helligkeit um 25 Prozent verändert. Über diesen Weg hat man also nicht die freie Auswahl, wie hell der Bildschirm sein soll, sondern muss sich auf fünf Stufen beschränken.

Weitere Artikel rund um Windows 10




Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*