Windows 8: Neue Tastenkombinationen erleichtern die Bedienung

Windows 8 hat schon nach der Vorstellung der Developer Preview im letzten Herbst ordentlich Kritik einstecken müssen. Es ist das erste Betriebssystem von Microsoft, das vor allem für die Bedienung am Touchscreen optimiert ist. Skeptiker befürchten, dass die herkömmliche Bedienung mit Tastatur und Maus dadurch erschwert wird.


[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

Doch es gibt natürlich auch unter Windows 8 zahlreiche Tastenkombinationen, die dem Nutzer das Leben erleichtern. Mac-User sind die Tastaturkürzel gewohnt, vor allem Grafiker arbeiten viel damit, weil sich Aktionen so viel schneller ausführen lassen. Die Tastenkombinationen machen die Arbeit auch am PC schneller und effizienter.

Altbekanntes, aber auch viel Neues

Unter Windows 8 bleiben viele der bereits bekannten Tastaturkürzel erhalten, aber wie immer bei der Einführung eines neuen Betriebssystems kommen natürlich auch neue hinzu. Wir haben eine Übersicht über die wichtigsten Tastaturkürzel zusammengestellt.

TasteTasteTasteAktion
Windows-TasteZwischen Desktop und Startscreen wechseln
Windows-TasteCCharms Bar (Metro-Startmenü) öffnen
Windows-TasteDDesktop anzeigen
Windows-TasteEÖffnet Windows Explorer
Windows-TasteFDateisuche starten
Windows-TasteHApps-Suche unter dem Metro-Startmenü öffnen
Windows-TasteICharm Bar öffnen, um Windows 8 zum Beispiel herunterzufahren (Befehl „Power | Shut down“)
Windows-TasteLPC und Bildschirm sperren
Windows-TasteQÖffnet die Metro App Suche
Windows-TasteXStartmenü starten
Windows-TasteTabWechselt zwischen Apps
Windows-Taste. (Punkt)Aktuelle Metro App an der rechten Bildschirmseite anhängen
Windows-TasteShift. (Punkt)Aktuelle Metro App an der linken Bildschirmseite anhängen
Windows-TasteLeertasteSprache und Tastaturbelegung ändern
Windows-TasteEnterSprachausgabe starten
Windows-TasteBild auf/abKacheln nach links bzw. rechts verschieben
Windows-Taste+Bildschirm vergrößern
Windows-TasteBildschirm verkleinern
AltTabNächste App öffnen
Alt1 bis 9Die jeweils zugewiesen Anwendung öffnen
AltF4Aktive App schließen

Oldies but Goldies

Neben diesen Windows-Aktionen gibt es natürlich auch weiterhin die altbekannten Shortcuts wie zum Beispeisl Strg + C um etwas zu kopieren oder Strg + V um das Kopierte einzufügen, Strg + P um zu drucken oder Strg + S um zu speichern. An diesen Tastaturkürzeln ändert sich auch unter Windows 8 nichts.





Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*