Surface Book 2 – Testberichte, Test und die Preise im Detail

Noch keine Stimmen.
Bitte warten…







Surface Book 2 – Testberichte, Test und die Preise im Detail – Für all diejenigen, die zur Zeit nach einer passenden Tablet bzw. Laptop Alternative suchen, kann der folgende Bericht von großen Nutzen sein. In diesem werden die Leser erfahren, ob das neue Produkt von Microsoft Surface Book 2 den Erwartungen entspricht und für ein gutes Preis-Leistung Garantie stehen darf. Das Surface Book 2 ist dabei nur ein produkt der Surface-Reihe von Microsoft und wird durch das Surface go, das neue Surface Pro 6 und den Surface Laptop 2 ergänzt.

Die aktuellen Preise des Surface Book 2

Gerätspezifikation des Surface Book 2

Der Surface Book 2 zeigt sich von beiden Seiten als äußerst praktisch im Umgang. Mit dem farbenreichen, bis zu 15 Zoll großen Bildschirm und einer Auflösung von 3240 x 2160 Pixel, zeigt sich der Laptop schon mal besser im Bereich der Bildqualität als sein Verwandter Surface Laptop 2, der eine Bildschirmauflösung von 2256×1504 Pixel hat. Darüber hinaus befindet sich über dem Display ein Infrarot Sensor, der für die Gesichtserkennung der Nutzer eingesetzt werden kann und eine Kamera, die Bilder in einer Auflösung von 5 MP mit der Front- und 8 MP mit der Rückkamera, sowie Videos in sehr guter HD Qualität – bis zu 1080 Pixel – aufnehmen kann. Ebenso stark ist auch der Akku, der im Gegensatz zu 14,5 Stunden des Surface Laptop 2 die ganzen 17 Stunden aushalten kann. Ob es bei der Arbeit, an der Universität oder Zuhause ist, bleibt der Surface Book 2 fast über den ganzen Tag lang aktiv und muss dabei nicht geladen werden. Wenn es aber dazu kommt, so muss der Nutzer damit rechnen, dass die Ladezeit nach komplettem Akkuverbrauch länger dauern könnte. Es wird sogar davon berichtet, dass der vollständige Ladevorgang bis zu 5 Stunden dauern kann. Was die Leistungsstärke des CPU betrifft, so handelt es sich auch hier um einen Prozessor der 8. Generation, der eine maximale Geschwindigkeit von 4,2 GHz erreichen kann und einen RAM von 16 GB. Diese Leistung sorgt dafür, dass man mit dem Gerät große 3D-Dateien und sogar Videos in einer 4K Qualität bearbeiten. Auch können die Gamer Gefallen an dem Gerät finden. Bei Surface Book 2 besteht die Möglichkeit eine NVIDIA Grafikkarte zu installieren, die sich beim Spielen viel besser als die von Intel zeigen. Der Speicher kann in verschiedenen Optionen bestellt werden, ähnlich wie bei Surface Laptop 2: von 128 GB bis 1 TB. Ebenso hat Microsoft ausgehend aus dem USB Problem des Surface Laptops 2, das Anschlussproblem gelöst – diesmal hat man 3 davon. Dabei gibt es einen dieser Anschlüsse an dem Netzteil des Surface Book 2 und erlaubt es gleichzeitig, zusammen mit dem Laptop, ein weiteres Gerät zu laden.

Kundenrezensionen

Ähnlich wie bei allen anderen Geräten, gibt es auch individuelle Probleme, die man in einem Bericht oder Artikel gar nicht finden kann und die erst nach bestimmter Gebrauchszeit entstehen können. Aus diesem Zweck lohnt es sich die Erfahrungen der Kunden zu betrachten, die das Gerät für Privatgebrauch erworben haben. Die Meinungen variieren dabei von sehr schlecht bis sehr gut.

“Hallo, ich habe das SB2 aufgrund guter Testergebnisse gekauft. Nach Erhalt liefen über Nacht diverse Updates drauf, dabei zeigten sich die ersten Bluescreens. Die technische Kunden Hotline von Microsoft war tel. nicht erreichbar oder hat auf in Google recherchierbare Hilfsseiten verwiesen. Der Notebookaustausch wurde von Microsoft innerhalb einer Woche durchgeführt. Ich habe wieder ein defektes SB2 erhalten, was sich leider erst nach dem aufspielen diverser Updates wieder gezeigt hat. Fazit: Super Rechner, der sich leider im Alltag nicht bewährt. Bei dieser Preisklasse ist dieser Bug bzw. die Bluescreens ein absolutes No-Go. Hinzu kommt ein sehr schlechter Kundenservice, der tlw. tel. aufgrund eines Systemausfalles (22.10.2018) nicht erreichbar war. Das SB2 geht heute zurück. Finger Weg!”

Ein anderer Nutzer schreibt dabei Folgendes:

Sehr gute Verarbeitung und einzigartige Flexibilität.
Dadurch, dass die CPU im Display sitzt und die GPU unter der Tastatur, sind die Bereiche der größten Hitzeentwicklung gut verteilt und die Lautstärke unter Last somit absolut akzeptabel. Bei normalem Betrieb sind die Lüfter nicht zu hören.
Das Gerät besitzt außerdem keinerlei Lüftungsöffnungen an der Unterseite und benötigt deswegen keine “hohen” Standfüße, wie andere Geräte in dieser Leistungsklasse.

Wie man erkennen kann, unterscheidet sich die Erfahrung der Nutzer in einigen Fällen stark voneinander und deutet sowohl auf negative, als auch auf positive Seiten des Surface Book 2. Um diese besser nachvollziehen zu können, werden die Pros und Cons im Weiteren näher beschrieben.

Weitere Surface Geräte im Test:

Vorteile

Was den Surface Book 2 angeht, so schlägt sich dieser wacker gegen die Konkurrenten. Dieser gehört nämlich zu der sogenannten Klasse der “Convertibles”, was soviel heißt, dass man das Gerät entweder als ein Tablet oder Laptop einsetzen kann – dabei muss man ganz einfach auf den Knopf drücken, dass das Scharnier, der dann nach hinten gerollt wird und die Tastatur und dem Bildschirm voneinander trennt. Es vor allem dann bequem, wenn man unterwegs ist und sich an die Umgebungen anpassen muss – zum Beispiel, wenn man im Zug ist und nicht sehr viel Platz hat, kann man immer noch den Surface als “Buch” nutzen und problemlos die jeweilige Arbeit erledigen. Auch eignet sich dieser gut für das Zuhause, wo man das Gerät als Laptop einsetzen kann, mit dem auch alle Mitglieder der Familie einfach umgehen können. Mit der erwähnten NVIDIA Grafikkarte kann der Surface Book 2 insbesondere für Familien mit Kindern sein, die vor allem neu erschienen Spiele mit höchsten Grafikeinstellungen genießen wollen. Darüber hinaus besteht auch die Möglichkeit einen Xbox Controller an den Surface Book 2 entweder per USB anzuschließen oder per eine kabellose Konnektivität zu verbinden, was den Kindern oder auch den Erwachsenen gefallen könnte, falls sie sich gerne zurückgelehnt auf der Couch entspannen wollen. Ein SD-Kartensteckplatz ist ebenso vom Vorteil, insbesondere für diejenigen, die noch mehr Speicherplatz auf dem Gerät haben wollen.

Die aktuellen Preise des Surface Book 2

Nachteile

Bei all dieser Information bekommt man das Gefühl, der Surface Book 2 wäre perfekt. Nicht ganz. Wie bei anderen Geräten, hat auch dieses bestimmte Nachteile. So beschweren sich die Nutzer über kleinere Probleme im Bereich des Bildschirms – dieser spiegelt nämlich sehr stark beim Sonnenlicht -, der Tastatur, da diese beim Tippen etwas lauter sein kann, als beim Surface Laptop 2 und des Gewichts – 1,9 kg können beim längeren Unterwegssein ganz schön bemerkbar sein. Ebenso beschweren sich einige Nutzer über den Lüfter des Geräts. Dieser kann nämlich bei voller Last ziemlich laut werden. Auch sorgt die im Oberen beschriebene Ausstattung des Tablets für einen hohen Preis – dieser liegt zwischen 1.549,00 Euro und 3.799,00 Euro. Die günstigste Option würde somit 1750,00 Euro kosten und wäre mit einem Intel Core i5, 8 GB RAM und 256 GB Arbeitsspeicher ausgestattet. Wer mehr über den Surface Book 2 erfahren will, kann sich das Video unten anschauen!




Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*