Kommt Windows 8 in vielen verschiedenen Versionen?

Die Consumer Preview von Windows 8 gibt erste Einblicke für Jedermann, was das künftige Betriebssystem alles können wird. Außerdem finden sich immer wieder Hinweise auf Features, die Microsoft noch nicht angekündigt ist. Den Kollegen von winunleaked.tk sind Hinweise auf verschiedene Windows-Versionen aufgefallen.

Noch keine Stimmen.
Bitte warten…







Nun ist es an sich nichts besonderes, dass es verschiedene Windows-Editionen gibt, das war schließlich auch bisher schon so. Von Windows 7 gibt es unter anderem die Home-Version, eine Professional und eine Ultimate-Version. Unter Windows 8 wird das ähnlich sein, man erwartet sowohl ein Windows 8 Home Premium als auch Windows 8 Pro, worunter man die bisherige Professional-Version vermutet. Diese ist speziell für den Einsatz im Unternehmen gedacht, Features wie das Media Center sind beispielsweise nicht enthalten.

Windows 8 leicht erweiterbar dank Anytime Upgrade?

Doch es gibt Hinweise auf ein neues Feature, das Anytime Upgrade. Mit ihm lässt sich das Pro Pack erwerben, das die fehlenden Funktionen beinhaltet – eine Art Baukasten-Prinzip also. Mit der Installation des Pro Pack fällt die Option Anytime Upgrade weg.

Außerdem berichtet winunleaked.tk, dass Microsoft wohl spezielle Versionen für bestimmte Länder anbieten will, zum Beispiel Windows 8 for China. Möglicherweise will man diese Windows-Versionen dann zu besonders günstigen Preisen anbieten, um so gegen illegale Software vorzugehen bzw. gar nicht erst die Versuchung aufkommen zu lassen.




Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*