Über 1 Milliarde Dollar Werbebudget für Windows 8

Für Microsoft steht mit Windows 8 viel auf dem Spiel. Und so tut der Software-Gigant wirklich alles dafür, dass das neue Betriebssystem, das zahlreiche und tiefgreifende Änderungen mit sich bringt, bei den Nutzern gut ankommt. Auf einer Veranstaltung mit Fachpublikum erklärte Microsoft-Manager Peter Han dass das Werbebudget für Windows 8 im zehnstelligen Bereich liegt.


[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

Das bedeutet, dass Microsoft mindestens eine Milliarde Dollar für Werbung für Windows 8 ausgeben wird. Experten waren bislang von einem Budget von 500 Millionen Dollar ausgegangen. Bei Windows 7 betrugen die Kosten für Werbung 200 Millionen Dollar. Doch bei Microsoft legt man große Hoffnungen in Windows 8.

Zum einen soll Windows 8 vor allem im Tablet-Bereich punkten können. Zum anderen denkt man aber auch an Unternehmen. Während der Wirtschaftskrise hatten viele Firmen den Kauf von Hard- und Software zurückgestellt, doch irgendwann müssen diese Investitionen getätigt werden. Und das könnte den Verkaufszahlen von Windows 8 zu Gute kommen. Außerdem erklärte Peter Han, dass alleine in den USA noch auf über 100 Millionen Rechnern das inzwischen veraltete Betriebssystem Windows XP installiert sei, das irgendwann ersetzt werden müsse.





Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*