Lumia 950 XL und Surface 4 Pro Vorstellung wohl am 19.Oktober


[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

Lumia 950 XL und Surface 4 Pro Vorstellung wohl am 19.Oktober – Seit einigen Wochen kursieren Gerüchte, welche die Veröffentlichung der neuen Microsoft Hardware betreffen. Demnach soll der Konzern kurz vor der Vorstellung zwei neuer Smartphone-Flaggschiffe sowie eines neuen Tablets sein. Nach Angaben diverser Internetseiten soll der Termin bekannt sein. Am Montag, dem 19. Oktober, sollen die neuen Geräte in  New York vorgestellt werden. Hierbei wird es sich mit großer Wahrscheinlichkeit um das Lumia 950, das Lumia 950 XL und das Surface 4 Pro handeln. Zudem soll ein Microsoft Band 2, ein Fitnessband, vorgeführt werden. Neben diesen Produkten soll es weitere Überraschungen geben, welche jedoch noch nicht bekannt seien. Die Modelle kommen direkt mit dem neuen Windows 10 wobei Microsoft in letzter Zeit auch auf andere Systeme schielt.

Das Hauptaugenmerk wird auf den neuen Lumia-Modellen und dem neuen Surface liegen. Bereits die ersten inoffiziellen technischen Details wurden im Internet veröffentlicht. Demnach sind die neuen Smartphones in der Klasse der High-End-Geräte anzutreffen. Im Folgenden werden die technischen Details aufgelistet.

Das Lumia 950:

  • Chassis aus Polycarbonat in den Farben Weiß oder Schwarz
  • 5,2 Zoll WQHD (2560 x 1440 Pixel) OLED Display
  • Snapdragon 808 Prozessor, 64-bit Hexa-Core
  • Iris-Scanner (infrarot) für Windows Hello
  • 3 Gigabyte Arbeitsspeicher
  • 32 Gigabyte interner Speicher, microSD-Kartenslot
  • 20 Megapixel PureView Kamera auf der Rückseite
  • 5 Megapixel Weitwinkel-Frontkamera
  • 3000 mAh Akku (wechselbar)
  • Qi Wireless Charging mit Flip-Cover
  • USB Type-C Anschluss

Das Lumia 950 XL:

  • Chassis aus Polycarbonat in den Farben Weiß oder Schwarz
  • 5,7 Zoll WQHD (2560 x 1440 Pixel) OLED Display
  • Snapdragon 810 Prozessor, 64-bit Octa-Core
  • Iris-Scanner (infrarot) für Windows Hello
  • 3 Gigabyte Arbeitsspeicher
  • 32 Gigabyte interner Speicher, microSD-Kartenslot
  • 20 Megapixel PureView Kamera auf der Rückseite mit 3-fach LED-Blitz
  • seitliche Tasten aus Aluminium
  • 5 Megapixel Weitwinkel-Frontkamera
  • 3300 mAh Akku (wechselbar)
  • Qi Wireless Charging (integriert)
  • USB Type-C Anschluss

Das Internet ist mit zahlreichen Spekulationen bezüglich des neuen Surface-Modells überflutet. Beispielsweise zeigt ein aktuelles Bild ein Tablet, welches dem Surface 3 stark ähnelt. Weitere Gerüchte behalten Informationen zu der technischen Ausstattung. Demnach soll das Surface 4 Pro einen Intel Prozessors der neuen Skylake-Familie beinhalten. Außerdem soll neben einem verbesserten Arbeitsspeicher ein schärferes Display sowie ein schneller Flash-Speicher verbaut sein.

Keiner der genannten Information wurde bisher von Microsoft bestätigt. Obwohl diese plausibel klingen, muss bis zu dem Event am 19. Oktober gewartet werden.





Über WinNEXT (113 Artikel)
Ich begleite die Entwicklungen im Bereich der Telekommunikation und des Mobilfunks bereits seit 2006 und schreibt regelmäßig zu den Theme Handytarife, Smartphones, Allnet Flat und zu den anderen Bereichen, die mit dem Mobilfunk zusammenhängen. Ziel ist es dabei die Verbraucher möglichst einfach und dennoch umfassend über die Produkte auf dem Markt zu informieren und vor allem die neuen Entwicklungen verständlich zu beschreiben. Bei Problemen oder Fragen - einfach die Kommentare nutzen oder micht direkt anschreiben. Mehr zu mir gibt es auf der Webseite.

1 Trackbacks & Pingbacks

  1. Microsoft Surface Book - Vorbestellung ab sofort möglich - Alles rund um Windows 10 und Windows 10 mobile

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*