Windows 10 October 2018 Update (1809) – das sind die Neuerungen des Windows Updates

Rating: 5.0/5. Von 1 Abstimmung.
Bitte warten…







Windows 10 October 2018 Update  (1809) – das sind die Neuerungen des Windows Updates – Microsoft entwickelt Windows 10 immer weiter und auch wenn der Name mittlerweile gleich bleibt gibt es in unregelmäßigen Abständen immer neuen Versionen mit neuen Features und Funktionen sowie Änderungen beim Design. Das neuste Update mit neuen Funktionen hört auf den Namen Windows 10 October 2018 Update und hat die Funktionsnummer 1809. Microsoft schreibt dazu:

With the release of the Windows 10 October 2018 Update, version 1809, we’re empowering a new era of personal productivity. We’ve focused on helping people across their work and personal lives by offering tools for whole life experiences and to help IT pros holistically and more easily manage devices and deployments.

Microsoft hat den Rollout der Version auch bereits gestartet gehabt. Mittlerweile hat sich allerdings gezeigt, dass in der neuen Version doch noch einige größere Fehler sind, denn viele Nutzer mußten nach dem Update fest stellen, dass viele Dateien fehlten, die vorher vorhanden waren. Das Update löscht wohl aus bisher unbekannten Grund verschiedenen Daten im System. Microsoft hat daher vorerst das Update gestoppt und schreibt im Support-Dokument dazu:

We have paused the rollout of the Windows 10 October 2018 Update (version 1809)* for all users as we investigate isolated reports of users missing some files after updating.

Vorerst wird also vom Update abgeraten und Microsoft verteilt die neue Version auch nicht mehr. Wer dennoch das Risiko eingehen will, sollte vorher auf jeden Fall ein Backup machen um im Falle eines Datenverlustes auch die Daten wieder ersetzen zu können.

Windows 10 October 2018 Update – das sind die Neuerungen

Microsoft hat in die neue Version vor allem neuen Funktionen gesteckt, Änderungen am Design gibt es mit der Version 1809 eher weniger:

  • Cloud Clipboard: Die Zwischenablage von Windows dürfte den meisten Nutzern bekannt sein, denn dort werden Daten gespeichert, die man beispielsweise aus einem Dokument ausgeschnitten und herauskopiert hat. Mit dem Cloud Clipboard wird es nun auch möglich, diese zwischengespeicherte Dateien in die Cloud auszulagern und damit beispielsweise auch mit anderen Nutzern zu teilen. Gleichzeitig wird natürlich der eigenen Speicher entlastet. Das Unternehmen arbeitet auch daran, die Zwischenablage für Android Geräte kompatibel zu machen.
  • Neue App “Ihr Smartphone”: Mit dieser App reagiert Microsoft darauf, dass die Smartphones immer häufiger mit dem PC zusammen genutzt werden. Android Geräte können damit direkt mit dem PC verwaltet werden und es braucht keine zusätzliche Software durch den Hersteller mehr. Man kann über die App beispielsweise auf die Nachrichten und die Bilder zugreifen. Dazu gibt es auch eine Timeline mit der sich die Änderungen am Gerät nachvollziehen lassen. Für iOS gibt es den Großteil dieser Funktionen leider nicht, Apple unterstützt diese Features für das Iphone bisher nicht. Das Gegenstück zu dieser App ist die App „Your Phone Companion“. Diese muss auf dem Handy installiert sein, damit man die Smartphone App auf dem PC nutzen kann.
  • Darkmode:  Für den Windows Explorer gibt es nun auch eine Darkmode, mit dem man die Oberfläche auch mit dunklen Hintergrund und weißer Schrift nutzen kann.
  • Kiosk-Modus: Diese Funktion ist eher für den professionellen Bereich gedacht und erlaubt es, die Oberfläche auf wenige Apps zu begrenzen. Der Zugriff auf das Windows System ist dann nicht mehr direkt möglich. So kann man beispielsweise öffentliche Geräte betreiben ohne das die Nutzer am System selbst etwas verändern können.
  • Cortana und Taskmanager mit mehr Funktionen: Cortana hat nun eine Vorschau in der Suche, so dass man ohne die Anwendung aufzurufen bereits mehr Informationen darüber hat, was man startet. Dazu gibt es im Taskmanager nun auch eine Anzeige zum Stromverbrauch. Das ist beim Desktop eher wenig nützlich, aber bei mobilen Geräten durchaus eine wichtig Information.




Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*