Microsoft mit eigenem App Store für Windows 8

Microsoft will auf den App-Zug aufspringen und hat für Windows 8 sowie für Windows Phone 8 einen eigenen App Store in Planung.

Noch keine Stimmen.
Bitte warten…







Ob es sich um den iTunes Store von Apple handelt, den Android Market von Google oder Amazons neuen App Store – App Stores sind beliebt. Seit Anfang des Jahres gibt es auch einen App Store für Mac OS X sowie das AppUp Center von Intel für Windows – der neueste Trend geht also zum App Store nicht nur für Smartphones und Tablets, sondern auch für Computer. Auf diesen Zug will wohl auch Microsoft aufspringen und hat für Windows 8 sowie für Windows Phone 8 einen eigenen App Store in Planung.

Gerüchten zufolge soll Windows 8 einen integrierten App Store enthalten, über den die Microsoft-Programme sowie Programme externer Entwickler heruntergeladen werden können. Ersten Screenshots zufolge ähnelt der Windows App Store rein optisch dem Windows Explorer. Die Apps sind mit Namen, Kategorie und Entwickler aufgeführt, sodass sich auf den ersten Blick erkennen lässt, ob eine Anwendung aus dem Hause Microsoft stammt oder von einem anderen Entwickler. Noch ist die Echtheit der Bilder nicht bestätigt, darum ist auch ungewiss, ob es diesen Windows App Store tatsächlich geben wird.

Streit um den Begriff “App Store”

Auch über den Namen kann man spekulieren. Microsoft streitet derzeit noch mit Apple um den Namen App Store. Laut Apple kommt der Begriff „App“ von „Apple“ und kann damit markenrechtlich geschützt werden. Microsoft sieht das Wort „App“ abgeleitet von „Application“, was zu weit gefasst wäre, um einen Markenschutz zu bekommen. Fraglich ist also momentan nicht nur, ob es den Windows App Store tatsächlich geben wird, sondern auch, ob Microsoft mit dem Namen durchkommen wird.




2 Kommentare zu Microsoft mit eigenem App Store für Windows 8

  1. Die sollen das lieber mal per Windows Live einführen.

    Noch keine Stimmen.
    Bitte warten...
  2. Microsoft soll den App-Store auf Windows 9 verschieben.

    Für Windows 8 geht sich das alles nicht mehr aus. Und wenn Windows 8 zu sehr verschoben wird, schadet das dem Image von Microsoft.

    Noch keine Stimmen.
    Bitte warten...

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*