Social Web beeinflusst Windows 8

Auch Microsoft hat verstanden das Social Web und die Communities für sich zu Nutzen und so sucht der Software-Riese seit kurzem auch auf Facebook nach neuen Ideen für Windows 8.

Noch keine Stimmen.
Bitte warten…








Jeder der bei Facebook angemeldet ist, kann auf der offizielen Facebook-Microsoft-Seite seine persönlichen Erfahrungen und Verbesserungsvorschläge zu Windows 7 abgeben.

Beispielsweise schlägt ein Benutzer vor, die in Windows 7 eingeführte Bibliothek weiter auszubauen, so dass Windows 8 automatisch Dateitypen erkennt und den entsprechenden Bibilotheken zuordnet. Momentan muss dies noch der Nutzer selber über eine Auswahl der Ordner tun, was die Bibliothek-Funktion meiner Meinung nach auch sinnlos macht.
Ein Anderer ist dafür, nicht nur hauseigene Updates über die Windows Update-Funktion herunterzuladen, sondern auch Patches und Fixes für externe Software zu akzeptieren. Dies wäre vor allem für Nutzer vorteilhaft, die wenig Erfahrungen mit dem PC oder dem Internet haben.

Insgesamt ein kluger Schachzug von Microsoft die sozialen Plattformen für sich zu nutzen und auf diesem Wege Feedback einzuholen. Bleibt nur abzuwarten, ob es sich um reines Marketing handelt oder auch wirklich die ein oder andere Idee in Windows 8 landet.




Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*