Änderungen in Windows 8

Von einem Microsoft Mitarbeiter sind neue Informationen über das neue MS Betriebssystem Windows 8 durchgesickert. Obwohl diese Angaben noch recht unbelegt sind, ist vielleicht etwas wahres dran. Es kann aber auch nur sein, dass der Mitarbeiter durch den Windows 8 – Eintrag auf seinem Blog nur etwas Publicity erzeugen wollte. Auf jeden Fall wurde so viel Wirbel erzeugt, dass der Blog-Eintrag recht zeitnah wieder entfernt wurde.

Noch keine Stimmen.
Bitte warten…








Die erste Information ist mit Sicherheit eine sehr wichtige: Windows 8 soll etwas ganz anderes werden, als das, was sich Microsoft-Kunden bislang hinter der Marke „Windows“ vorgestellt haben. Es sollen zum Beispiel Funktionen integriert werden, die von der Benutzergemeinde schon seit Jahren herbeigesehnt werden.

Mit Windows 7 lieferte Microsoft zwar eine verbesserte und überarbeitete Taskbar ein, wirkliche Innovationen und Neuerungen gab es gegenüber Vista aber nicht. Im Prinzip kann man sogar sagen, Microsoft hat seit Windows XP nur die Grafik etwas aufgebohrt und neue Funktionen eingebaut, die aber nicht die Welt bewegten. In Zeiten von Android und dem Google Chrome OS muss sich auch der Marktführer fragen, ob es nicht Zeit ist, wirklich etwas zu verändern und das Betriebssystem Windows von Grund auf neu zu programmieren. Ich bin gespannt ob dieser Schnitt mit Windows 8 erfolgen wird!

Desweiteren sprach der Mitarbeiter noch von der Bezeichnung „Windows 8“. Er konnte nicht bestätigen, dass es sich dabei um den offiziellen Namen des nächsten Microsoft Betriebssystems handelt. Als internen Codenamen für Windows 8 nannte er „Windows.next“, aber auch mit dem Hinweis, dass dieser Codename alles andere als offiziell ist. Mal schauen, worauf es im Endeffekt hinausläuft.




9 Kommentare zu Änderungen in Windows 8

  1. kann man die Informatiom^nen de microsoft arbeiters noch irgendwo genauer sehen

    würde mich intressieren

    Noch keine Stimmen.
    Bitte warten...
    • Nein, leider nicht. Der Windows 8 Beitrag auf seinem Blog wurde sehr schnell wieder gelöscht. War noch ne Zeit im Google Cache, aber ich glaube nun nicht mehr.

      Noch keine Stimmen.
      Bitte warten...
  2. ich hoffe, das MS was an dem Preis machen wird. Der von 7 war schon unverschämt. sie sollten langsam mal an opensource denken…

    Noch keine Stimmen.
    Bitte warten...
  3. Microsoft und Open Source? ;-)
    Ich denke vorher wird Apple den iPhone-App-Entwicklern 100% der Einnahmen abtreten.

    Noch keine Stimmen.
    Bitte warten...
  4. hallo, hier gibt es eine google-cache version des blogs

    http://209.85.129.132/search?q=cache:BQ1-4H56ZKcJ:blogs.msdn.com/sharad/archive/2010/01/31/whats-in-store-for-the-next-windows.aspx+

    Noch keine Stimmen.
    Bitte warten...
  5. Abend, nun auch wenn er shon älter ist der Eintrag, hier einmal mein Senf zum Thema.
    Ich bin eigentlich soweit darüber informiert das diese komplette “Neuprogramierung” unter dem Codenamen “Midori” läuft und auch nichts anderes als ein Forschungsprojekt sein kann zum testen in welche Richtung es gehen könnte und für neue Funktionen.

    Korigiert mich wenn dem nicht so ist, bin für Aufklärung immer zu haben.

    Noch keine Stimmen.
    Bitte warten...
  6. “Im Prinzip kann man sogar sagen, Microsoft hat seit Windows XP nur die Grafik etwas aufgebohrt und neue Funktionen eingebaut, die aber nicht die Welt bewegten. In Zeiten von Android und dem Google Chrome OS muss sich auch der Marktführer fragen, ob es nicht Zeit ist, wirklich etwas zu verändern und das Betriebssystem Windows von Grund auf neu zu programmieren.”

    Naja… eig. muss man Microsoft ja loben, dass sie es geschafft haben, das sowas geschrieben wird. Microsoft hat viele seiner alten Fundamente bei Vista weggesprengt und durch bessere, neue, modulare ersetzt. Wegen Zeitdruckes kam Vista früher raus und das ganze war noch nicht ganz ausgegoren, sprich der Feinschliff fehlte. Aber es wurden große Veränderungen vorgenommen, hat der “Normalo” nur nicht gemerkt.

    Android ist nur erfolgreich auf Handys und Tablets, da bei ARM-Chips Microsoft kein leistungsstarkes System geliefert hat. Mit Windows Phone 7 und Windows 7 Embedded ändert sich das nun.
    Und Chrome OS – es ist nicht mal erschienen. Ob es tatsächlich so revolutionär ist, wie gesagt, dass muss sich erst noch zeigen.

    Dann noch zu Windows 8 – ich habe gelesen, dass Deep Zoom u. a. in das System intigriert werden soll. Inwiefern das stimmt, weiß ich natürlich nicht.

    Noch keine Stimmen.
    Bitte warten...
  7. @André

    “Midori” ist (glaube ich) der nachfolger von Windows 8, hab ich mal i-wo gelesen (wikipedia oder so)..

    Mfg, Ich

    Noch keine Stimmen.
    Bitte warten...
  8. Hallo zusammen,

    Ich hab hier ein kurzes Video zu den Neuerungen in Windows 8 gefunden:

    http://www.vidorial.com/videos/3670-1-das_bringt_windows_8

    lg,
    Flo ;)

    Noch keine Stimmen.
    Bitte warten...

1 Trackbacks & Pingbacks

  1. Microsoft löscht Windows 8 – Blog | Windows 8 - News & Blog

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*