Gerücht: Geht Steve Ballmer nach Windows 8?

Ein noch bestätigtes Gerücht macht derzeit die Runde: Ein Microsoft-Insider soll verraten haben, dass Microsoft CEO Steve Ballmer schon heute seinen Abgang plant. Nach Windows 8 soll angeblich Schluss sein.

Noch keine Stimmen.
Bitte warten…







Ein noch nicht bestätigtes Gerücht macht derzeit die Runde: Ein Microsoft-Insider soll verraten haben, dass Microsoft CEO Steve Ballmer schon heute seinen Abgang plant. Nach Windows 8 soll angeblich Schluss sein.

Seit dem Jahr 2000 steht Ballmer an der Spitze des Microsoft Konzerns. Er folgte auf Bill Gates. Ballmer ist bekannt als schillernde Persönlichkeit und hat schon einige Erfolge mit Microsoft erlebt. Doch wie es aussieht soll nach Windows 8 seine Zeit bei Microsoft zu Ende sein.

Windows 8 ist der Schlüssel für Microsofts Zukunft

Der Zeitpunkt scheint gut gewählt. Denn mit dem Erfolg von Windows 8 steht und fällt auch Ballmer. Scheitert das neue Betriebssystem von Microsoft, wird wohl auch Ballmers Kopf rollen. Und wird Windows 8 ein voller Erfolg, dann wäre es der perfekte Zeitpunkt, um aufzuhören. Denn wie sagt man so schön: Wenn’s am schönsten ist, soll man gehen.

Auch ein potentieller Nachfolger scheint schon gefunden: Steven Sinofsky könnte den Posten von Steve Ballmer als CEO übernehmen. Bisher ist Sinofsky Chef von Windows und Windows Live. Aber auch Sinofskys Zukunft hängt maßgeblich vom Erfolg von Windows 8 ab. Denn er ist an Windows 8 stark mit beteiligt und wird ebenfalls daran gemessen.

Bei einem Erfolg von Windows 8 ist es also durchaus wahrscheinlich, dass Steven Sinofsky Ballmers Nachfolger wird. Bei einem Misserfolg wäre es möglich, dass auch er seinen Hut nehmen muss.

 

 




Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*