Windows Store

Ein neuer und wesentlicher Bestandteil von Windows 8 ist der Windows Store. Es handelt sich dabei um einen App Store ähnlich wie der Apple App Store und der Google Play Store, in den Nutzer Anwendungen für Windows 8 herunterladen können. Apps gibt es im Windows Store sowohl kostenlos als auch kostenpflichtig.

Der Windows Store wird die einzige Möglichkeit sein, Apps für Windows 8 im Metro Style zu bekommen. Anwendungen von anderen Quellen sollen nach Angaben von Microsoft unter Windows 8 gar nicht funktionieren. Das hat den einfachen Hintergrund, dass Microsoft die Qualität der Anwendungen sicherstellen will. Alle Apps, die im Windows Store landen, wurden vorher von Microsoft auf Sicherheitslücken, Fehler und Inhalt überprüft.

Bereits mit der Consumer Preview von Windows 8 kann auf den Windows Store zugegriffen werden. Rund 100 Apps gibt es dort derzeit kostenlos.

Microsoft präsentiert Windows Store

7. Dezember 2011 // 0 Kommentare

Microsoft hat auf einer Veranstaltung in San Francisco den Windows Store offiziell vorgestellt. Ende Februar soll er als Beta-Version an den Start gehen, zusammen mit der [...]
1 2