Rasant: Video zeigt Windows 8 Bootvorgang

Ein Video sorgt derzeit für Aufsehen im Internet. Microsoft demonstriert in diesem kurzen Film, wie schnell das neue Betriebssystem Windows 8 bootet – in Sekunden! Eine Umfrage hatte ergeben, dass Nutzer von Windows 7 den Rechner lieber herunterfahren als ihn in den Ruhezustand zu versetzen oder den Hibernate-Modus zu nutzen.

In ausgeschaltetem Zustand verbraucht der Rechner keinen Strom, während im Ruhezustand zwar weniger Strom verbraucht wird, aber eben immer noch ein Stromverbrauch da ist, der eigentlich unnötig ist. Im Hibernations-Modus verbraucht der Rechner zwar auch keinen Strom und kann schneller starten als wenn der Rechner ausgeschalten war, die Nutzer bevorzugen allerdings einen kompletten Neustart.

Daher wurde bei der Entwicklung von Windows 8 großer Wert auf die Boot-Geschwindigkeit gelegt. Und wie das Video zeigt, waren diese Mühen von Erfolg gekrönt. Bereits 15 Sekunden nach Drücken des Power-Knopfs ist ein Rechner mit Windows 8 bereits einsatzbereit.

httpv://www.youtube.com/watch?v=uGn8qauEsK8

Windows 8 fährt – anders als noch Windows 7 – nur die User-Session herunter, während die Kernel-Session im Hibernations-Verfahren gesichert und quasi in den Winterschlaf versetzt wird. So braucht sie auch keinerlei Strom, ist aber schneller wieder einsatzbereit. Die Hibernationsdatei, die unter Windows 7 noch 75% des Arbeitsspeichers braucht, benötigt bei Windows 8 nur noch 10 – 15% davon. Weiter beschleunigt wird der Bootvorgang bei Windows 8 durch ein neues Verfahren zum Initialisieren der Treiber.

Bildquelle: Building Windows 8

1 Kommentar zu Rasant: Video zeigt Windows 8 Bootvorgang

  1. Patrick Nahrendorf // 11. September 2011 um 00:34 // Antworten

    Wow das ist einfach nur überwältigend! Wie bekommt ihr sowas hin?

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*