Surface Tablets: Start gemeinsam mit Windows 8?

Als Microsoft im Juni 2012 mit den Surface Tablets völlig überraschend Tablet PCs vorgestellt hat, die in Eigenregie konzipiert und hergestellt werden sollen, ging ein Raunen durch die IT-Welt. Damit hatte wohl keiner gerechnet. Bislang ist auch noch lange nicht alles an Details zu den Surface Tablets bekannt, vor allem um einen möglichen Starttermin wurde viel spekuliert.


[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

Zumindest in dieser Hinsicht hat das Rätselraten jetzt ein Ende. In einem Bericht an die US-Börsenaufsicht hat Microsoft angekündigt, dass die Surface Tablets zusammen mit Windows 8 ab dem 26. Oktober 2012 erhältlich sein werden. Zumindest für die ARM-Version der Windows 8 RT Tablets trifft dies zu, denn die Surface Tablets mit Intel-Prozessoren und Windows 8 Pro als Betriebssystem werden erst drei Monate später auf den Markt kommen.

Preisstruktur weiterhin unbekannt

Zu einem weiteren Punkt, um den sich viele Fragen und Gerüchte drehen, schweigt sich Microsoft jedoch weiterhin aus: Kein Wort verlieren die Redmonder über die Preise für Surface Tablets. Zwar listet ein schwedischer Online-Shop bereits die neuen Windows 8 Tablets, allerdings erklärte der Händler auf Nachfrage, dass die dort angegebenen Preise nicht von Microsoft stammen und gegebenenfalls angepasst werden. Bleibt zu hoffen, dass Microsoft sich nicht tatsächlich an den horrenden Preisen der Schweden orientiert, denn für die günstigste Variante der Surface Tablets fielen hier rund €790,- an, für die teuerste €1.690,-  und das wäre selbst im Vergleich zur Konkurrenz mit dem angebissenen Apfel richtig teurer.





Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*