EDGE – Lesenzeichen in den neuen Browser importieren

Noch keine Stimmen.
Bitte warten…







EDGE – Lesenzeichen in den neuen Browser importieren – Mit Windows 10 hat Microsoft auch den Browser umgestellt, statt Internet Explorer surfen Nutzer von Windows 10 jetzt mit dem neuen EDGE Browser. Um den Übergang möglichst reibungslos zu gestalten kann man die Lesezeichen aus dem IE (und auch aus anderen Browsern) direkt in EDGE importieren lassen. Wie das geht haben wir hier zusammen gestellt.

Lesezeichen in EDGE importieren

  1. Nach dem Start des EDGE-Browser ruft man das Symbolfeld mit den drei Punkten (obere rechte Ecke) auf
  2. Danach klickt man auf Einstellungen (am unteren Ende der Leiste)
  3. An zweiter Stelle kommt die Option “Favoritenleisten anzeigen“. Diese Option muss aktiviert sein.
  4. Darunter erscheint die Option “Favoriten von anderem Browser importieren“.
  5. Klickt man diese Option an werden alle Browser angezeigt die erkannt wurden und aus denen ein Import möglich ist. Mit einem Haken + Klick startet der Import.
  6. Man findet in der Favoritenleiste nur die hervorgehobenen Bookmarks. Alle Lesezeichen sind direkt im Menü unter dem Bookmark-Symbol (drei parallele horizontale Streifen) zu finden.

Das war es an sich auch schon, viel mehr ist nicht notwendig um die Booksmarks aus einem anderen Browser in EDGE zu importieren.

Video: EDGE Lesezeichen importieren

Weitere Artikel rund um Windows 10




2 Kommentare zu EDGE – Lesenzeichen in den neuen Browser importieren

  1. Import von Favoriten aus Firefox funktioniert nicht!!
    Konsequenz: Edge lahmgelegt!

    Noch keine Stimmen.
    Bitte warten...
    • Kommt eine Fehlermeldung oder bricht das System einfach ab?

      Noch keine Stimmen.
      Bitte warten...

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*