Microsoft Surface: Tablet mit Windows 8 RT für 199,- Dollar?

Als Microsoft die Surface Tablets im Juni vorgestellt hat, hat der Software-Riese für eine große Überraschung gesorgt. Doch so ganz wollte man die Katze damals noch nicht aus dem Sack lassen. So hielt sich Microsoft zum Beispiel ziemlich zurück und nannte keine Preise für die beiden Surface Tablets.


[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

Das löste natürliche wilde Spekulationen aus, dass die Tablets extrem teuer werden könnten, verbunden mit der Frage, ob das nicht den Erfolg der Windows 8 Tablets schmälern würde. Auch lag die Vermutung nahe, dass Microsoft mit entsprechend hohen Preisen die Hardware-Partner, die dank der Surface Tablets ja auch zu Konkurrenten werden, etwas zu beschwichtigen. Doch es könnte auch ganz anders kommen.

Konkurrenz für Nexus 7 und Kindle Fire?

Wie das US-Blog Engadget berichtet soll das Microsoft Surface RT, also die ARM-Version des Tablets, am 26. Oktober 2012 auf den Markt kommen – bis dahin keine Überraschung – und zum sensationell günstigen Preis von $199,- (umgerechnet rund €160,-) erhältlich sein. Damit stünde das Surface RT in direkter Konkurrenz zum Amazon Kindle Fire und zum Google Nexus 7. Engadget beruft sich auf eine interne Quelle, die bei Microsofts TechReady15 Konferenz anwesend war.

Wenn das Surface Tablet (zumindest in der ARM-Version) so günstig auf den Markt kommt, dann sind Microsofts Hardware-Partner darüber garantiert noch viel weniger erfreut als sie über die Surface Tablets ohnehin schon sind und die Redmonder werden sich damit gewaltigen Ärger einhandeln. Sie riskieren sogar, Hardware-Partner zu verlieren. Andererseits würde ein Tablet zu einem solchen Preis Windows 8 auch sicherlich zu einem ordentlichen Schub verhelfen. Die Frage, die auch Engadget stellt ist jedoch, ob das schon ausreicht, um über Apps etc. die Verluste wieder gutzumachen, die man in diesem Fall mit dem Surface RT machen würde, da es für $199,- sicherlich unter den Herstellungskosten verkauft wird.





Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*