Kommt ein Windows 8 Tablet von Nokia?

Einem Bericht des taiwanesischen Branchenmagazins Digitimes zufolge plant Nokia, noch in diesem Jahr ein Tablet mit Windows 8 auf den Markt zu bringen. Der finnische Hersteller wollte sich dazu bislang noch nicht äußern.


[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

Denkbar wäre es dennoch, dass Nokia ein Windows 8 Tablet plant. Denn bereits Mitte 2011 hatte der französische Nokia-Manager Paul Amsellem von einem Nokia Tablet gesprochen. Auch Stephen Elop, CEO von Nokia, spricht immer wieder über die Chancen und Möglichkeiten, die er im Tablet Markt sieht.

10 Zoll Windows 8 Tablet

Die Digitimes beruft sich in ihrem Artikel auf Mitarbeiter von Zulieferern. Demzufolge soll das Nokia Tablet ein 10 Zoll großes Display bekommen und von einem Dualcore-Prozessor oder möglicherweise von einem Quadcore-Prozessor von Qualcomm angetrieben werden.

Gefertigt werden soll das Nokia Tablet vom taiwanesischen Auftragsfertiger Compal. 200.000 Stück sind für den Anfang geplant. Das Tablet von Nokia soll frühestens im vierten Quartal 2012 auf den Markt kommen. Damit stellt sich die Frage, ob Nokia möglicherweise etwas zu spät dran ist, denn andere Hersteller wie HP und Dell haben bereits Windows 8 Tablets angekündigt und könnten Nokia damit zuvor kommen. Das wäre von vornherein eine schlechte Ausgangslage für die Finnen, die im Smartphone-Segment immer noch mit sinkenden Marktzahlen zu kämpfen haben.

Konkurrenz belebt das Geschäft

Für die Verbraucher ist es sicherlich ein Vorteil, wenn mehrere Hersteller um ihre Gunst buhlen. Zum einen müssen sich die Hersteller anstrengen, um ordentliche Qualität zu liefern, zum anderen könnte das auch beim einen oder anderen Tablet den Preis drücken. Windows 8 soll im Herbst 2012 auf den Markt kommen. Schon relativ zeitnah mit der Veröffentlichung des Betriebssystems ist mit ersten Tablets zu rechnen, die mit Windows 8 laufen.





Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*